Auszeichnungen und Ausgezeichnete

Großer Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland

Seit dem Jahr 1989 vergibt die Sparkassen-Kulturstiftung den bundesweit anerkannten Großen Kulturpreis an herausragende Persönlichkeiten oder Initiativen aus Kunst und Kultur, die Bedeutendes geschaffen und dies als Botschafter für die Region Rheinland in die Welt getragen haben.

Ganz aktuell wurde die Bildhauerin Katharina Fritsch mit dem mit 30.000 Euro dotierten Preis geehrt. Katharina Fritschs Arbeiten entführen die Betrachtenden in scheinbar magische Bildwelten von großer Konzentration. Es sind Bilder, die sich unmittelbar einprägen. Die formreinen Skulpturen beeindrucken und verblüffen, nicht zuletzt wegen ihrer spezifischen Farbigkeit und Größe.

„Ich will einfach ein inneres Bild realisieren. Wenn ich bestimmte Dinge durch Größenveränderungen oder Farbveränderungen fremd er-scheinen lasse, dann ist das eine Seite. Auf der anderen Seite geht es für mich immer um die die Frage, diejenige Größe oder Form zu finden, die so etwas wie die Essenz von diesen Dingen festhält. Die Wirkung kann dann sein, dass die Betrachter etwas eigentlich Bekanntes erken-nen, es jetzt aber in einer neuen Art und Weise sehen“, so Katharina Fritsch in einer Gesprächsrunde im Rahmen der Preisverleihung.

Jugenkulturpreis_Satz_nach_vorn_591.jpg

Poetry Slammer Lukas Knoben bei der Preisübergabe des Jugend-Kulturpreis im Jahr 2020

JuKu_Baltscheit_591.jpg

Martin Baltscheit  mit einem seiner Kinderbücher bei der Verleihung des Jugend-Kulturpreises 2021

Preisträgerinnen und Preisträger des Großen Kulturpreises / Förderpreises und des Jugendkulturpreises

Förderpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland

Neben der Auszeichnung etablierter Künstlerpersönlichkeiten, liegt der Stiftung die Förderung junger Kunstschaffender und ihrer Kreativität besonders am Herzen. Der mit 10.000 Euro ausgestattete Förderpreis geht deshalb an eine Nachwuchskünstlerin oder einen Nachwuchskünstler, vorgeschlagen von der Trägerin oder dem Träger des Großen Kulturpreises. In diesem Jahr ist auf Vorschlag von Katharina Fritsch die bildende Künstlerin Wanda Koller aus Düsseldorf die Trägerin dieses Preises.

Jugend-Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland

Junge Menschen an Kunst heranzuführen und für Kultur zu begeistern, ist ein wichtiger gesellschaftlicher Beitrag, den Menschen in festen Institutionen und temporären Projekten leisten. Die Bedeutung ihrer Arbeit und die daraus entstandenen Werke zu würdigen, dafür wurde anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Kulturstiftung der ebenfalls mit 10.000 Euro dotierte Jugend-Kulturpreis ins Leben gerufen. In diesem Jahr wurde der Verein Lit.Eifel e.V. mit dem Jugend-Kulturpreis ausgezeichnet.